Informationen zu Weichgestein

Marmor und Kalkstein

Marmor Abbau RosittisDer Grundbestandteil von Marmor sind jahrmillionen alte, kalkhaltige Ablagerungen aus den Urweltmeeren der Erdoberfläche, die durch tektonische Erdverschiebungen ins Erdinnere gewandert sind und dort, infolge des enormen Druckes und der hohen Temperaturen, im Laufe von Millionen Jahren, auskristallisiert sind.

Durch Fremdbestandteile, die das Gestein bei der Metamorphose aufnimmt, erscheint es braun, rot, gelb, grün, grau oder schwarz gefärbt und weist teilweise eine Marmorierung auf. Reiner Marmor ist oft weiß und relativ selten. Die Oberflächenhärte ist bei Marmor höher als bei Kalksteinen, aber nicht so hoch wie bei Granit. Marmor läßt sich polieren und findet vor allem als Bau- und Bildhauermaterial sowie im exklusiven Badbereich Verwendung.

Herkunftsländer sind z.B.:

  • Italien
    Carrara, Straturaio, Venato, Palisandro, Bottichino Classico, Rosso Verona
  • Griechenland
    Thassos, Hadrian
  • Portugal
    Estremoz, Mocca Creme

Kontaktdaten

Herausgeber

Zimmer Natursteine

Hochstraße 17

56249 Herschbach

 

Fon: +49 26 26 - 52 15

Fax: +49 26 26 - 78 66 5

E-Mail: info@natursteine-zimmer.de

 

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. von 08:00 - 12:00 Uhr
und von 13:00 - 17:00 Uhr

Termine nach tel. Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten